Vita

IMG_8534_edited_edited.jpg
 
Gabriela Molero Fetz
  • dipl. Naturheilerin
  • dipl. Masseurin
  • dipl. med. Praxisassistentin
  • Autorin der Buches: Gesundheit im 21. Jahrhundert: (Bio-) Photonentherapie
   EMR; ASCA & EGK anerkannt    

Beruflicher Werdegang:

 

 1992 – 2020:   

Weiterbildungen:

  • Weiterhin Fortbildungen aus der Welt der Naturheilkunde, Energie- und Informationsmedizin​

  • Access Consciousness

  • Dunkelfeldmikroskopie​

  • Lehre der 120 Dimensionen​

Diverse Weiterbildungen im Gebiet der Craniosacral Therapie und Energiemedizin:

  • Bridgepoints of Energy -  The living Matrix- Heilweisen der Zukunft, mit James L. Oschman, PhD, und Autor zahlreicher Bücher im Bereich der Energie- und Informationsmedizin; Mitbegründer des Films: The Living Matrix-Heilweisen der Zukunft

  • Die Erschaffung der Gesundheit: Quanten-; Matrix- und Photonenheilen

  • Craniosacral Therapie Kinder, Osteopathisches Zentrum für Kinder, Berlin /D 

  • Focusing, Zürich

  • Stehende Welle, Zürich

Diverse zertifizierte Kurse und Ausbildungen im In- und Ausland:

  • ​ Ohrakupunktur /Zentrum für Ohrakupunktur Berlin /D

  • Schüssler Salze, Zürich

  • Schröpfen / Wickel / Moxibustion an der  Massagefachschule Zürich

  • Fussreflexzonenmassage, Massagefachschule Zürich;

  • Ayurvedische  Behandlungen,  Mahindra  Institut in Birstein /D

  • Kopfschmerz-und Migräne Therapie, Dorn Therapie, Zentrum Bodyfeet , Rapperswil;

  • Energetische Antistress Massage, Zürich;

  • Shiatsu Akupressur, Massagefachschule Zürich

  • Med. Fusspflege, Kneipp Massagen u. Anwendungen an der Kneipp - Schule in Bad Wörishofen /D / Diplom

  • Kosmetikausbildung, Maria Kopp Schule, Zürich, Diplom

 

USA Aufenthalt 1986 - 1992:

  • Daily City Community College, Daily City, CA, USA : 2 Semester  Introduction to law

  • San Francisco City College, Californien, USA / Diplom

  • 6 Monate Intensivkurs Computer Learning Center, San Francisco

  • Med. Praxisassistentin Marina Pet Hospital, Lombard Street, San Francisco / USA

 

1975 -1986 :

  • Massageausbildung Dr. J. Sàsz, Zürich / Diplom​

  • Aerobic- Lehrerin in Ascona​ / TI​

  • England - Sprachaufenthalt

  • Praktikum bei Dr. med. vet. J. Komaromy, Höngg / Zürich  

  • Aufgaben-Schwerpunkte: Sprechstunde u. allg. Büroarbeiten; Mikroskopische Laboruntersuchungen, Assistenz bei Operationen etc.

  • Ausbildung Medizinische Praxisassistentin, Berit Schule, Zürich / Diplom

 

​1500 geprüfte Stunden Anatomie, Pathologie, Physiologie; Pharmakologie; Hygiene, Zytologie, Medizinisches Labor; Bakteriologie.    

 

Persönliches

 

In der Kinder- und Jugendzeit waren meine Favoriten klassisches Ballett, reiten und Ski fahren sowie generell Bewegung in der freien Natur. 

Während frühester Kindheits- bis Teenagerjahre verbrachte ich viele Sommerwochen in den Bündner Bergen auf den Maiensäss. Und noch heute erinnere ich mich gern an diese Zeiten im Einklang mit der Natur. Zusammen mit Familienmitgliedern ergaben sich da so viele Gelegenheiten, Frösche, Pilze, Bäche, Bienen, Kühe, Blumenwiesen, Schmetterlinge, Sträucher und Vieles mehr zu bestaunen und beobachten. Aufgrund Absenz von Fernseher, Elektrizität und fliessend heissem Wasser waren wir auf die Natur fokussiert. Unsere Verbindung zur Aussenwelt bestand in einem kleinen Transistor-Radio; zu benachbarten Maiensäss, oder beim sonntäglichen Kirchgang in der kleinen Kapelle, wo sich jung und alt aus allen Richtungen versammelte. Kurz, wir hatten unsere eigene Welt - die der Natur, des Praktischen und der Phantasie, und all dies hatte uns so vieles zu bieten. So holten wir unsere Milch täglich frisch direkt beim Bauern, von natürlich aufgezogenen und Bio-gefütterten Kühen, die während der Sommermonate auf der Alp weideten. Wir sahen Kälber zu Welt kommen, kletterten auf Bäume, pflückten reife Kirschen, Äpfel, Birnen, Beeren und Pilze, fingen Frösche, wanderten viel oder seiften die Kufen unseres "Carutsch" (Schlitten für Wiesen) ein, um an Regentagen über die Wiesen zu fegen. Es war eine unbeschwerte Zeit im Einklang mit der Natur und wir hatten so manchen Spass bei unseren Aktivitäten. 

Mittlerweile sind viele Sommer ins Land gezogen, habe ich viele Reisen in wunderbare Länder unternommen, bin ich Mutter von 2 erwachsenen Kindern und arbeite ich schon seit insgesamt 40 Jahren im Bereich Gesundheit, Und noch immer bin ich genauso neugierig wie damals, als ich mich auf diesen Weg begab - und noch immer entdecke ich neue Schätze, die manchmal fast an "Wunder " grenzen - auf ganz natürliche Weise. Ich liebe die Natur bis heute über alles. Sie ist das schönste, kostbarste, vielfältigste und interessanteste was wir haben und hat uns auch für unsere Gesundheit genauso viel zu bieten. 

 

In diesem Sinne

Herzlichst

Gabriela Molero Fetz

20181019_114600_001.jpg

Meine Eltern, 2018, beide 85 Lenze; hatten nie Impfungen

20181014_153309.jpg

Assistieren bei Operationen im Praktikum zur med. Praxisassistentin 1977

Unsere Aufenthalte in der Kinderzeit in unserem Maiensäss in den Bündner Bergen

20181019_135502.jpg
thumbnail_2016-04-09 18.08.15.jpg
20181014_150038.jpg
IMAG0360.jpg

Lichtbooster Retreat in der Süd Türkei

Wahiba Wüste im Oman - in unserem Lichtbooster Retreat.