Somato Emotional Release (SER) nach Upledger

SER- Traumaarbeit und das Gedächtnis der Zellen

 

Die SER - Trauma Arbeit und Prozessbegleitung ist eine sehr effiziente und wirkungsvolle Behandlungsform, um ein seelisches Trauma innert kürzester Zeit loszuwerden.

Dabei geht man gezielt eingekapselte Informationen / Energien in den Zellen an. 

Mit der SER- Trauma- und Prozess- Arbeit lassen sich Blockaden aller Art buchstäblich in Luft auflösen.

Als Beispiel:

Unser ganzes Leben und alle dazu gehörenden Ereignisse sind zeitlebens im "Gedächtnis" unserer Zellen abgespeichert, ähnlich der Festplatte beim Computer. 

 

Im Laufe eines Lebens, machen wir gute und weniger erfreuliche Erfahrungen auf der emotionalen Ebene. Die positiven Erfahrungen stärken uns, die negativen schwächen uns und werden im schlimmsten Fall zum Auslöser für physische und psychische Veränderungen / Krankheiten

Je nach Schweregrad eines Ereignisses / Traumas, entstehen daraus kleinere oder grössere "Energiezysten", die mit der Information des Ereignisses angefüllt sind. Dadurch werden Energien blockiert.

 

Unbehandelt bleiben diese eingekapselten Energien zeitlebens im Gedächtnis unserer Zellen bestehen. Daraus können Verhaltensmuster, Zwänge, Ängste oder körperliche Beschwerden entstehen. 

 

Wir haben alle solche Energiezysten die den freien Energiefluss verhindern. Die einen wiegen einfach nicht so schwer wie die anderen und lassen sich deshalb gut verdrängen. Heisst, man lernt mit diesen zu leben, arrangiert sich mit ihnen, lernt mit ihnen auf der Verstandesebene umzugehen. Grosse, schwer wiegende Energiezysten hingegen können viel Leid verursachen und Jemandem das Leben zur Hölle machen wenn sie ausser Kontrolle geraten.

Durch das manuelle aufknacken einer Energiezyste mittels Somato Emotional Release Techniken, wird ein positiver Prozess in Gang gesetzt, durch den die negative Information/ blockierte Energie, entweichen kann, Die eingekapselte Energie / Information fliesst einfach aus den Zellen hinaus, ähnlich einem verschlossenen Gefäss, dessen Inhalt sich beim Öffnen ergiesst und raussprudelt. bis sich der gesamte Inhalt entleert hat. Dies verschafft der Gesundheit wieder Raum und hat zur Folge, dass sich auf körperlich materieller Ebene betroffene Körpergewebe richten und in ihre ursprüngliche, gesunde Form zurückkehren können. Vergleichbar beispielsweise mit einem Taschentuch, in das man verschiedene Knoten anbringt. Das  ganze Taschentuch / Gewebe verzieht sich durch die Knoten. Löst man diese Knoten, kommt das Taschentuch wieder in seine ursprüngliche, glatte Form zurück.

Deshalb ist auch gut möglich, dass Sie unmittelbar nach einer SER Behandlung an irgend einer Stelle des Körper ein leichtes Ziehen verspüren, das einem Muskelkater ähnlich kommt.

 

Auf emotionaler Ebene erfahren Sie nach einer solch emotionalen Entleerung / Reinigung, ein neues, unglaublich befreites Lebensgefühl. Sie sind ein für Sie schwer wiegendes Ereignis, für alle Zeiten los geworden, von dem Sie eventuell nicht mal wussten, dass es existiert, das sie aber in irgend einer Form unbewusst wahr genommen haben und ihr Leben beeinflusst hat.

Fühlen Sie sich danach gefühlte 100 kg leichter und buchstäblich wie NEU GEBOREN! Sie haben einen unglaublich schweren Rucksack abgelegt, den Sie evt. schon über Jahrzehnte mit sich herumgeschleppt haben, ohne sich dessen bewusst zu sein. Es fühlt sich unvorstellbar befreiend an, die Energien können wieder frei fliessen und irgend ein "Problem" hat sich für immer verabschiedet und in Luft aufgelöst.

Ebenso erlangen Sie ein höheres Bewusstsein und ein neues Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Geist, Seele und Materie. Körper, Geist und Seele erhalten eine neue Dimension, EIN NEUES BEWUSSTSEIN, und gut möglich, dass Sie auch eine neue Sichtweise für Gesundheit und Biologische Zusammenhänge erlangen.

Mit der SER Traumaarbeit kommen tiefgreifende Prozesse in Gang, und damit einhergehend können noch Tage danach immer wieder plötzlich Tränen extremer Erleichterung fliessen, sowie Bilder in rascher Reihenfolge vor dem geistigen Auge ablaufen. Sie erfahren damit Vernetzungen und erkennen Zusammenhänge in extrem schnellem Durchlauf, wie dies ein guter Rechner eines Computers kann. Dieser Film läuft einfach, man will und kann ihn nicht kontrollieren. Er ist zu gut und erleichternd.

 

Die Behandlung

  • Die Behandlung ist komplett natürlich, schmerzfrei und non invasiv

  • Es wird dem Körper absolut nichts zugeführt, wir knacken lediglich die Energiezyste des Kunden, damit sich der Inhalt entleeren kann. Wir wissen im Vorfeld nicht, welche Information an die Oberfläche kommt. Alles kommt allein aus Ihrem Körper, Ihrer persönlichen Information. 

  • Es werden keine Worte suggeriert

  • Unsere Werkzeuge sind die Hände und der Craniosacrale Rhythmus

  • Wir spüren die Energiezysten mit den Händen auf. Geübte Therapeuten können die Energiezysten auch visuell sehen. Ich sehe sie beispielsweise in Form von Schattierungen. Heute weiss ich, dass diese Schatten mit den Bio-Photonen in Zusammenhang stehen.Und wenn ich mich dann noch tiefer hinein begebe, sehe ich auch so den ungefähren Inhalt der Energiezysten.

 

  • Die Behandlung wird meist auf der Therapie- Liege oder am Boden am bekleideten Körper durchgeführt

  • Die SER- Trauma- Arbeit wird von mindestens 2 Therapeuten gleichzeitig durchgeführt

 

  • Eine Behandlung dauert in der Regel 1 - max. 2  Stunden

  • Trotzdem man sich auf einer anderen Ebene befindet, kann man den Prozess jederzeit abbrechen. Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass dies jemals Jemand wollte, da sich der Prozess, die Entleerung einfach zu gut, zu erleichternd anfühlt.

 

  • Der Nach-Prozess kann bis zu 10 Tage dauern. Auf Wunsch werden Sie durch die Nach-Prozess- Zeit weiterhin begleitet

  • Manchmal dauert es mehrere Behandlungen, bis der Klient seine Angst überwinden und seinen Verstand loslassen kann. Dann muss Schicht für Schicht abgetragen werden., bis man zum Kern vordringt. Die Wahrheit liegt nicht im Verstand.

 

Für wen ist die SER Trauma und Prozessarbeit geeignet

  • Diese Form der Trauma-Arbeit empfiehlt sich generell bei allen Arten von Blockaden. Zum Beispiel man kommt nicht weiter und dreht sich im Kreis mit seinem Anliegen, oder fühlt sich gefangen in einem Verhaltensmuster, oder hat schon viele Therapien ausprobiert, ohne dass eine davon gefruchtet hat. 

  • Wer das Bewusstsein erhöhen und eine tiefgreifende Erfahrung machen möchte, um Zusammenhänge von Geist, Seele und Materie zu erleben und besser zu verstehen. Denn klar ist, wir alle haben im Laufe des Lebens einige eingekapselte Energiezysten / Traumas angesmmelt, deren Informationen / Energien sich gerne entleeren würden. 

Sehen Sie in nachfolgendem  youtube Video, wie sich die Entleerimg einer eingekapselter Energie / Information in den Zellen äusserlich manifestieren KANN - ich sage hier bewusst kann, denn so eine "Entleerung" der Information kann sich auf unterschiedlichste Weise zeigen. Hier also einfach Beispiel: Es zeigt die Behandlung bei einem Mann der so gelitten hat, dass er einen Selbstmordversuch hinter sich hat:

 

"Kein Problem kann auf derselben Ebene des Bewusstseins gelöst werden, auf der es entstanden ist"

Albert Einstein

Naturheilpraxis Molero - Bruggackerstrasse 20 -  CH-8152 Glattbrugg / Schweiz  Tel. +41 - 043 211 39 20 

 

info@naturheilpraxis-molero.com  www.naturheilpraxis-molero.com

                                                 

Kontakt     Mitgliederbereich       Disclaimer/ Haftungsausschluss    DSGVO

  • Facebook Social Icon